Paestum Archäologischer Park

Mittwoch, 26. September 2018 um 17:00 im MUSEUM

DAS "LESEN DES TAUCHERS"

Mittwoch, 26. September, findet um 17:00, in der "Zelle" des Museums einen neuen Termin mit den "Kolben" Lesungen, die im Rahmen der Ausstellung "das unsichtbare Bild. statt Das Grab des Tauchers "(die Ausstellung endet am 7. Oktober 2018).

"Die unsagbare Wahrheit. Philosophische Betrachtungen über die "unsichtbare Bild" des Tauchers "lautet der Titel der Intervention von Louis wahre Tarca (Philosoph von internationalem Rang, Autor einer spekulativen und originelle Perspektive ehemaliger ordentlicher Professor für Theoretische Philosophie an der Università-Ca ' Foscari Venezia).

Laut "Tarca das Bild des Tauchers stellt sich in der malerischen Lesung von Regisseur Gabriel Zuchtriegel – vorgeschlagen als Bild bestimmt für immer begraben und dann unsichtbar bleiben –. So wie ein Widerspruch." Ähnliche Widersprüche erklären der Philosoph, ursprünglich Heilige Universum gehören. Aber gerade weil das Bild des Tauchers an die Dunkelheit des Grabes bestimmt ist, Weile zeigt solche Tarca "sensibel" des philosophischen Diskurses, führte seit seiner Gründung durch einen paradoxen Versuch möglichst ähnlich: zu sagen, eine Wahrheit bleibt unaussprechliche.

Dialog mit dem Thema der Professor Tarca und Direktor des archäologischen Park von Paestum, Gabriel Zuchtriegel.

Info zeigt:

Die Blick Das unsichtbare Bild. Das Grab des Tauchers" seit der Entdeckung des Grabes des Tauchers in das Museum für die 50. inszeniert, ist geöffnet jeden Tag bis 7. Oktober 2018. Die erste und dritte Montag des Monats bleibt geöffnet bis 13:40 (letzter Einlass 13:00)

Alles über: www.limmagineinvisibile.it

Presse-und Informationsamt

Scarlett Anne Deutsch | PAE.Promozione@beniculturali.it 0828811023

www.museopaestum.beniculturali.it | Facebook: Paestum Archäologischer Park

Twitter: @paestumparco | Instagram: Paestumtempli