borsa-2017

Borsa Mediterranea del Turismo Archeologico 26 bis 29 Oktober 20. Auflage bis 2017

Dal 26 al 29 ottobre 2017 si svolgerà a Paestum la XX edizione della Borsa Mediterranea del Turismo Archeologico: l’area adiacente al Tempio di Cerere (Ausstellungshalle, experimentelle Archäologie Laboratorien, Archaeomeetings, ArcheoVirtual) Das Nationale Archäologische Museum (Vorträge, Workshops mit ausländischen Kunden) die frühen Christian Basilica (Vortrag, Archaeoworking, Treffen mit den Protagonisten öffnen) wird weiterhin die suggestive Standorte der Tasche.

Die BMTA bleibt ein Ort von seiner Art ursprüngliche Ereignis:nur der Welt archäologischen Erbes Ausstellungshalle und Archeovirtual, die innovative internationale Multimedia-Technologien, virtuelle und interaktive; Ort der Vertiefung und Verbreitung der Kultur und Erbe Tourismus Themen; Gelegenheit, Profis, kulturelle und Reiseveranstalter für Reisende, für die Fans zu treffen; Geschäftsmöglichkeiten in der wunderschönen Umgebung des Museums für Archäologie mit dem Workshop unter Nachfrage aus dem Ausland von Enit und das Angebot von kulturellen und archäologischen Tourismus ausgewählt.

Ein erfolgreiches Format belegt durch Kooperationen von internationalen Gremien wie UNESCO, UNWTO und ICCROM Zusätzlich zu 10.000 Besucher, 100 Aussteller bezeichnet 20 Länder, über 60 von Konferenzen und Tagungen, 300 Lautsprecher, 120 Supply-Betreiber, 100 akkreditierte Journalisten.

Betonend, wie wichtig immer das kulturelle Erbe ist als Mittel des interkulturellen Dialogs, soziale und wirtschaftliche Entwicklungjedes Jahr das Stipendium fördert die Zusammenarbeit zwischen den Völkern durch Teilnahme und Austausch von Erfahrungen mit der Anwesenheit von ein GastlandÄgypten, Marokko, Tunesien,: Syrien, Libyen, Algerien, Peru, Frankreich, Griechenland, Portugal, Türkei, Armenien, Aserbaidschan, Kambodscha, Venezuela, Indien.

Zahlreiche spezielle Abschnitte: Archaeomeetings für Pressekonferenzen und Präsentationen von kulturellen Projekten und territoriale Entwicklung; Archaeoworking in der Lounge präsentieren Post Diplom und Post graduate Orientierung mit Präsentation der akademischen Programme, die von den Universitäten zur Verfügung gestellt; ArcheoStartUp wo haben Sie neue kulturelle Unternehmen und innovative Projekte in archäologischen Aktivitäten; Treffen mit den Protagonisten wo die Allgemeinheit mit bekannten Popularisierer der TV eingreift; Archäologische Entdeckung International Award, "Khaled al-Asaad"die archäologische Entdeckung des Jahres ausgezeichnet, benannt nach der Direktor des Standortes von Palmyra, mit seinem Leben für die Verteidigung des kulturellen Erbes bezahlt; Experimentelle Archäologie Laboratorien die Verbreitung von Techniken, die in der Antike verwendet, um Artikel des täglichen Gebrauchs zu tragen; Preis "A. Farrington" für die beste Dissertation am archäologischen Tourismus; "Paestum Archäologie" Award ausgezeichnet für diejenigen, die zur Entwicklung des kulturellen Erbes; Führungen und pädagogische für Journalisten und Besucher.

Institutionen, Agenturen, fremde Länder, Regionen, Organisationen, berufliche und kulturelle Vereinigungen, Unternehmen und Tourismusverbände, Verlage Sonderangebot-der Ausstellungshallezu leben mit vier außergewöhnliche Tage während der XIX BMTA, nell’area archeologica della città antica di Paestum, nei giorni 26-28-29 ottobre 2017.

ENTDECKEN SIE DAS ANGEBOT